Firmenlogo

Home


Herzlich Willkommen!

EUWIRO steht für Erfahrung aus mehr als 50 Jahren

Lag damals der Schwerpunkt unserer Leistungen vornehmlich auf den Formdrehteilen, die wir noch heute im Namen führen, haben wir unser Leistungsspektrum seitdem kontinuierlich erweitert. Entsprechend der Bedürfnisse unserer Kunden bieten wir heute zum Beispiel auch das Verfahren der Kaltverformung sowie einen weitreichenden Service an. 

Die EUWIRO Formdrehteile GmbH ist ein Automotive - Zulieferunternehmen für namhafte Systemlieferanten der Automobilindustrie. 

Präzision, Kundenorientierung und Flexibilität, dafür stehen wir von EUWIRO Formdrehteile GmbH seit mehr als 50 Jahren. Denn die Anfänge unseres familiengeführten Unternehmens reichen bis in die 1950er Jahre zurück und wird bereits in der 3. Generation geführt. 

Zu unseren Kunden zählen vor allem namhafte, international tätige Unternehmen aus der Automobil-, Hydraulik-, Schlösser- und Beschläge-Industrie sowie Unternehmen aus dem Bau- und Werkzeuggewerbe. 
Nach ihren Vorgaben fertigen wir spezifische Metallteile in Klein- und Großserien.

 

 


Modernste Technik ...

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Wünsche unserer Kunden. Um diesen jederzeit flexibel und auf hohem Niveau gerecht werden zu können, investieren wir kontinuierlich in unsere technische Ausstattung. Zum Beispiel haben wir in den 1980er Jahren die ersten Mehrspindeldrehautomaten eingeführt und seit den 1990er Jahren arbeiten wir mit CNC­gesteuerten Drehmaschinen, mit denen sich auch auch komplexe Teile präzise anfertigen lassen. 

 


... und fundiertes Fachwissen

Ebenso wichtig ist es uns, unsere Mitarbeiter ständig weiterzubilden und über neue Produkttrends, Fertigungsverfahren und Technologien zu informieren. 

Daher nehmen unsere Fachkräfte regelmäßig an internen und externen Schulungen teil, in denen praxisnahes Wissen zu den unterschiedlichen Fachgebieten vermittelt wird. 

Zudem bilden wir selbst fast jedes Jahr junge Erwachsene aus, die wir, sofern möglich, nach ihrer Ausbildung übernehmen. 

So können wir auch unsere Nachwuchskräfte in der Regel aus den eigenen Reihen rekrutieren. 

Das hat für unsere Kunden den direkten Vorteil, dass sie bei uns häufig über viele Jahre hinweg denselben Ansprechpartner haben, der sich genauestens mit ihren individuellen Anforderungen auskennt. Auch das trägt zu einer unkomplizierten, produktiven Zusammenarbeit mit unseren Kunden bei.

 


Integriertes Qualitätsmanagement

Gleich ob Automobilzulieferer, Fahrzeughersteller, Werkzeugproduzent oder Bauunternehmen: Unsere Kunden müssen sich auf die Präzision und Qualität der von uns gelieferten Teile zu 100 % verlassen können. Deshalb setzen wir seit vielen Jahren auf ein systematisches Qualitätsmanagement, das alle unsere Standorte einbezieht. Seit 1998 sind wir auch nach DIN EN ISO 9002 zertifiziert und im Mai 2001 haben wir das Zertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2000 und VDA 6.1 erfolgreich abgeschlossen. 

Aktuell sind wir nach DIN ISO EN 9001:2015 zertifiziert und achten selbstverständlich seitdem darauf, die Zertifizierungen immer aktuell zu halten und in den vorgeschriebenen Abständen zu erneuern. 

Aktuell wird an die Implementierung des international anerkannten Qualitätsmanagementsystem (QMS) IATF 16949:2016 für alle Unternehmensstandorte grarbeitet.

 


Entwicklung und derzeitiger Stand

Die derzeit bei uns beschäftigten Mitarbeiter sind aufgrund langjähriger Erfahrung, ergänzt durch betriebliche Anleitung und interner sowie externer Fortbildungsmaßnahmen, mit den bei uns praktizierten Fertigungs- und Prüftechnologien ebenso gut vertraut, wie mit den kundenspezifischen Anforderungen.

Durch sie wird eine reibungslose und präzise Auftragsabwicklung mit hohem qualitativen Niveau und Liefertermintreue sichergestellt.

Die zur Herstellung eingesetzten Maschinen und Verfahren entsprechen dem Stand der Technik und bewirken durch präventive Maßnahmen zur Sicherung der Produktqualität sowie durch Innovation der stetigen Weiterentwicklung im Bereich der mechanischen Bearbeitung eine kontinuierliche Steigerung der Fertigungs- und Prozesssicherheit.

Weiterbearbeitung, wie Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und Räumen werden in der betriebseigenen mechanischen Bearbeitung durchgeführt. Oberflächenveredelungen, wie Verzinken oder Härten werden in unserer 

EUWIRO Formdrehteile GmbH beschäftigt sich in den Werk I + II vornehmlich mit der Herstellung metallischer Massendrehteile mit Durchmessern von ca. 3 bis 100 mm und deren Vertrieb.

 

ZIWI Ziegeweid & Winkelmeyer GmbH & Co. KG beschäftigt sich im Werk III vornehmlich mit der Herstellung metallischer Massenkaltform - / Fliesspressteilen mit Drahtdurchmessern von ca. 2,9 bis 16 mm.   

 


Flexible Projektabwicklung

Des Weiteren kommissionieren und verpacken wir die Artikel entsprechend der Vorgaben unserer Kunden, die je nach Branche und Unternehmen sehr unterschiedlich sind. 

Von unserem Zentrallager in Wuppertal aus sorgen wir, sofern es gewünscht ist, wahlweise für eine just­in­time­Lieferung oder stellen die Artikel zur Abholung bereit. 

Da wir uns als kundenorientierter Dienstleister verstehen, sind wir selbstverständlich auch dann für Sie da, wenn es einmal besonders schnell gehen muss. 

Aufbauend auf unserer langjährigen Erfahrung sind unsere Niederlassungen in der Lage, im „Notfall“ auch ohne den Weg über die Zentrale kurzfristig zu reagieren und dafür zu sorgen, dass Ihre Lieferfähigkeit erhalten bleibt. – Sprechen Sie uns einfach an!


 

Nach oben ▲

Stand: 13. Oktober 2019